Wie man WhatsApp auf einem Kindle Fire Tablet installiert

Die Installation von WhatsApp oder einer anderen Messaging-App verwandelt Ihr Kindle Fire in ein großartiges Kommunikationstool. Dies erfordert jedoch mehr Aktionen, als Sie erwarten würden, da das Fire das Herunterladen und Installieren von Software Dritter verhindert.

Positiv ist, dass es eine Option gibt, mit der Sie die Installationssperre aufheben können, auch wenn Sie technisch nicht versiert sind. Der folgende Artikel wird Sie Schritt für Schritt durch den Installations- und Einrichtungsprozess führen.

Bevor Sie beginnen

Als Erstes müssen Sie die Option „Unbekannte Quellen“ aktivieren, um den Download und die Installation zu ermöglichen. Dies wurde auf dem Kindle Fire HD 7, 8 und 10 ausprobiert und getestet. Es sollte aber auch auf älteren Fire-Geräten funktionieren, auf denen die neueste Software läuft. Wie auch immer, so aktivieren Sie die Funktion.

Schritt 1
Wählen Sie das Menü-Symbol und rufen Sie die Fire-Einstellungen auf. Bei neueren Fire OS-Versionen (4.0 oder höher) tippen Sie auf das Menü Sicherheit. Diejenigen, die ältere Softwareversionen verwenden, müssen das Menü Anwendungen wählen.

Schritt 2
Streichen Sie im Menüfenster nach unten, bis Sie zu Unbekannte Quellen gelangen, und tippen Sie auf die Option, um sie zu aktivieren. Sobald Unbekannte Quellen aktiviert sind, können Sie Apps von Drittanbietern installieren, die nicht im Amazon Store angeboten werden.

Hinweis: Die Installationssperre für unbekannte Quellen erscheint auf den meisten Tablets und Smartphones, Android und iOS. Dies ermöglicht es den Herstellern, die native Software vor Malware zu schützen.

Installation von WhatsApp auf dem Kindle Fire

Um die Installation zu starten, benötigen Sie die WhatsApp Apk-Datei. Am besten beziehen Sie die Datei von der offiziellen App-Website und nicht von Drittanbieter-Quellen.

Schritt 1
Rufen Sie den Download-Bereich der WhatsApp-Website auf und holen Sie sich die neueste Version der App für Android. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt herunterladen“ und warten Sie ein paar Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 2
Möglicherweise wird ein Bestätigungsfenster angezeigt, in dem Sie erneut auf „Herunterladen“ tippen müssen, um den Vorgang zu bestätigen. Wenn das erledigt ist, werden Sie aufgefordert, die heruntergeladene Datei zu öffnen. In dem entsprechenden Fenster wählen Sie natürlich Öffnen.

Schritt 3
Sobald Sie die Datei geöffnet haben, wird das Fenster zur Installation von WhatsApp angezeigt. Wählen Sie Installieren und warten Sie, bis das Feuer seinen Zauber wirkt. Wenn die Installation abgeschlossen ist, können Sie auf Öffnen tippen und mit dem Einrichten der App fortfahren.

WhatsApp einrichten

Bei der Einrichtung von WhatsApp ist das Wichtigste, dass die App eine Telefonnummernverifizierung erfordert. Ansonsten ist der Prozess ziemlich einfach. Hier sind die notwendigen Schritte.

Schritt 1
Starten Sie WhatsApp, wählen Sie „Zustimmen und fortfahren“ und bestätigen Sie dann durch Tippen auf „Fortfahren“ im Pop-up-Fenster.

Schritt 2
Es erscheinen zwei weitere Pop-up-Fenster, in denen Sie aufgefordert werden, den Zugriff auf Ihr Kindle Fire zu erlauben. Tippen Sie auf „Zulassen“, damit WhatsApp Ihre Medien, Fotos, Dateien und Kontakte nutzen kann. Wenn Sie den Zugriff auf Medien, Fotos und Dateien verweigern, können Sie zu dieser Einstellung zurückkehren und den Zugriff nachträglich erlauben.

Schritt 3
Nun müssen Sie die Telefonnummer eingeben und mit OK bestätigen. Sie erhalten eine SMS mit einem Bestätigungscode. Geben Sie diesen Code in das vorgesehene Feld ein und wählen Sie Weiter. Jetzt haben Sie sich erfolgreich angemeldet und können die App nutzen.

Hinzufügen von Kontakten zu WhatsApp

Da Sie WhatsApp den Zugriff auf Ihre Kontakte erlaubt haben, können Sie mit jedem chatten, der WhatsApp auf seinem Gerät hat. Wenn einige der Kontakte kein WhatsApp haben, können Sie einen Einladungslink an diese Person senden.

Wählen Sie den grünen Kreis unten rechts im Fenster „WhatsApp-Chats“, wischen Sie im Menü nach unten und wählen Sie „Freunde einladen“. Durchsuchen Sie Ihre Kontakte und tippen Sie auf die Person, an die Sie die Einladung senden möchten.

Wenn sich eine Person nicht in Ihren Kontakten befindet, müssen Sie oben in der Kontaktliste „Neuer Kontakt“ wählen. Auch hier suchen Sie nach einem grünen Kreis mit einem kleinen Personensymbol darin. Geben Sie die Kontaktinformationen in das folgende Fenster ein, und schon können Sie loslegen.